Breadcrumbs


Login



Meditation

 

Ka Lele  Hawaiianische "Flying Dance Meditation", dynamische Bewegungsmeditation

Ka Lele bedeutet im Hawaiianischen “fliegen”. Dies gibt bereits den Hinweis auf die Bewegung, die dieser Art der Meditation inne wohnt. Beim flying kombiniert man eine Dreier-Schrittabfolge (Navigatorenschritt) mit einer weit ausladenden und sich wieder schließenden Armbewegung, und ahmt damit den Segelflug des hawaiianischen Fregattvogels „Iwi“ nach, der morgens von den Klippen losfliegt, den ganzen Tag mit wenigen Flügelschlägen über dem Meer segelt und erst abends wieder ans Land zurückkehrt. Die Monotonie der Bewegung lässt den arbeitenden Geist zur Ruhe kommen, befreit vom Alltagsdruck, hebt uns selber in die Lüfte und verbindet uns doch zugleich mit der Erde. Dabei überkommt den Praktizierenden ein „Flow“Effekt – er empfindet reines durchströmendes Glück und spürt die Mehrung seiner Energie und die Erweiterung des „Ich“s . Daneben fördert Ka Lele unsere Beweglichkeit, die Koordination sowie die Ausdauer.

 

Weiterlesen: Meditation